Ute Lemper - Schirmherrin

Tina Turner, Udo Lindenberg und Ute Lemper, das waren die drei KünstlerInnen, die zur Vereinsgründung auf die Möglichkeit eines Benefizkonzerts angesprochen wurden. Ute Lemper, als Münsteraner Sängerin, sprang sofort drauf an, fand die Idee des Vereins großartig und steht seitdem, mit ihrer Familie, in engem Kontakt zum Familienhaus.

Im Winter 1992 gab Ute Lemper dann im ausverkauften Großen Haus im Stadttheater Münster ihr erstes Benefizkonzert zu Gunsten unseres Vereins. Ein voller Erfolg für den neugegründeten „Familienhaus am Universitätsklinikum Münster e.V.“, dem damit große Präsenz in der öffentlichen Wahrnehmung garantiert war.

Diesem Konzert folgten einige Besuche mit Utes Familie bei uns im Familienhaus und noch zwei weitere Benefizkonzerte.

"Ich bin berührt und geehrt, das Familienhaus von Anfang an mit unterstützt zu haben und es der Welt ans Herz zu legen."

Zur Feier anlässlich des 20. Jubiläums unseres Hauses sprach Ute Lemper ein sehr persönliches Grußwort. Im Vorfeld des Festes lernte sie eine junge Musikerin und deren Eltern kennen. Der inzwischen verstorbenen jungen Frau widmete sie ihr Münsteraner Konzert im März 2017. Dieses Erlebnis und die Geschichte der Familie haben Ute tief berührt und bewegt.

"(...) Deshalb müssen wir uns um die Familien der Patienten und Patientinnen sorgen und kümmern. (...) Sie brauchen dieses alternative Zuhause, sie brauchen unser Familienhaus!"

So war es Ute Lemper auch ein echtes Herzensanliegen ein Vorwort zu dem Buch „Alles in jedem Moment - Kinder und Jugendliche erzählen von ihrem Leben mit Krebs“, zu schreiben. Wunderbar! Das Buch wird demnächst im Aschendorff Verlag, in Zusammenarbeit mit dem Familienhaus und der Kinder-Onkologie erscheinen.

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der fröhlichen Zusammenarbeit, freuen uns dich, liebe Ute, als Schirmherrin für unsere Arbeit gewonnen zu haben und sagen:

1000 Dank, liebe Ute Lemper!